Veranstaltungskalender – Kräuterabende und Kräuterführungen


Aktuelle Zusammenfassung der neuen Veranstaltungen im

2. Halbjahr 2018:

Veranstaltungskalender18 II

……………………………………………………..

Ausführlicher Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2018:

Kräuterabende

Gruppen ab 4 Personen, incl. kleinem Menü
Zeitraum jeweils: 18.00 bis 21.00 Uhr
Preis je Abend: 23,50 Euro zzgl. Materialkosten
Anmeldeschluss: 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Basilikum2-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenUnter den Lippenblütlern finden wir viele Sonnenanbeter, die durch den hohen Gehalt an ätherischen Ölen unseren Sommerspeisen ein tolles Aroma geben können.

Darunter befinden sich z.B. Basilikum, Thymian, Dost, Majoran und Bohnenkraut.

Wir widmen uns an diesem Abend ausgewählten aromatischen Lippenblütlern, lernen sie und ihre wohltuenden Inhaltsstoffe sowie Eigenschaften näher kennen und bereiten damit gemeinsam kleine Köstlichkeiten aus der Küche zu.

Dienstag,  03.07 2018

Kr Utervorr Te-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenJetzt wird es höchste Zeit an Vorräte für den Winter zu denken.

- Denn in der warmen Jahreszeit grünt und blüht alles im Überfluss. Wir können aus dem Vollen schöpfen. Im Winter fehlen uns dann diese frischen Zutaten aus der Natur. Machen wir es also wie unsere Vorfahren und konservieren wir frische Kräuter auf verschiedene Art und Weise, So können Kräuter in oder mit Essig, Öl, Alkohol, Salz, Zucker und Honig haltbar gemacht werden.

Lernen Sie verschiedene alte und neue Konservierungsmethoden kennen, kreieren Sie zusammen mit Gleichgesinnten Ihren ersten kleinen Kräutervorrat für die kalte Jahreszeit.

Dienstag, 14.08 2018

In der Küche kann die Kartoffel, für viele eine Lieblingsbeilage zu den verschiedensten Gerichten, sehr vielseitig eingesetzt werden. Durch kreative Kombinationen mit Kräutern können diese Speisen noch abwechslungsreicher gemacht werden.

Kartoffelknollen liefert so gut wie kein Fett, enthalten aber Stärke, Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Deshalb sind sie auch in einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung nicht wegzudenken.

Grund genug, uns diesen tollen Knollen und dazu passenden Wild- und Gartenkräutern einmal einen Abend zu widmen.

Gemeinsam zubereitete und danach genossene Köstlichkeiten, in denen Kartoffeln und Kräuter eine Hauptrolle spielen, bilden den Schwerpunkt an diesem Abend für alle Sinne.

Dienstag, 09. 10. 2018

Tomatensalat1-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenDer Begriff Aphrodisiakum wurde vom Namen der griechischen Göttin Aphrodite hergeleitet, die nicht nur als Fruchtbarkeitsgöttin, sondern auch als sinnliche Liebesgöttin gilt. In früheren Jahrhunderten waren Liebeskräuter  Bestandteile des täglichen Lebens und wurden von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten genutzt. Ob am Hofe Ludwig des XIV oder bei den Maya-Indianern, in allen Kulturen und zu allen Zeiten wurden Liebeskräuter und –gewürze eingesetzt. Sie wirken allerdings insgesamt eher stärkend und entspannend. Es handelt sich dabei nicht um potenzfördernde  Mittel oder Helfer gegen Impotenz. Um in Stimmung zu kommen ist es wichtig Abstand vom Alltagsleben zu bekommen.

Gemeinsam zubereitete Speisen mit Liebeskräutern und -gewürzen bilden an diesem Abend den genussvollen Schwerpunkt.

Dienstag, 06.11.2018


Kräuterführungen in der Natur

Gruppen ab 8 Personen
Zeitraum jeweils: 14.00 bis 17.00 Uhr
Preis je Termin: 15,00 Euro incl. Kostproben
Anmeldeschluss: 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Aloe-Vera-14-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und Kräuterführungen

Da ich zum Stamm der Gästeführer von der DHU gehöre haben wir die Möglichkeit gemeinsam deren Arzneimittelkulturen bei Karlsruhe zu besuchen.
Hier befindet sich die Kinderstube für die homöopathischen Arzneimittel der DHU.
Das Motto der Arzneimittelkulturen heißt “Erlebe, wie Medizin wächst” Staunen Sie über die Vielfalt an Arznei- und Heilpflanzen, die aus verschiedenen Ländern und Kulturen stammen und genießen Sie die Atmosphäre der Natur.
Erfahren Sie in einem lehrreichen Film, wie aus diesen Pflanzen nach der Ernte Urtinkturen und Globoli entstehen.
Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab. Nehmen Sie viele Sinneseindrücke, und neues Wissen mit nach Hause.

Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab.

Samstag, 04. 08 2018

Schafgarbe-11-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenAn diesem Nachmittag werden wir an Streuobstwiesen vorbeischlendern und entdecken, welche Heil- und Wildpflanzen dort zu finden sind.

Streuobstwiesen gehören heuzutage zu den am stärksten gefährdeten Biotopen Europas. Sie tragen zu einem vielfältigen Landschaftsbild bei, dienen der Deckung des Eigenbedarfes an Obst, haben einen großen Erlebnis- und Erholungswert und beherbergen eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.

Es gibt also Gründe genug diese Biotope einmal in den Mittelpunkt einer Führung zu stellen.  Entdecken wir gemeinsam die Besiedler und vielleicht auch einige Bewohner von typischen Streuobstwiesen. Daneben erfahren Sie viel über wichtige Inhaltsstoffe von typischen Kräutern, die auf einer Streuobstwiese zu finden sind und deren Wirkung auf den menschlichen Organismus.

Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab.

Samstag, 01.09.2018

Rheinauen-bei-Plittersdorf-klein-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenAufgrund meiner Weiterbildung zur Biodiversitätsbotschafterin beschäftige ich mich immer mehr mit den Naturschutzgebieten aus dem Hotspotgebiet der biologischen Vielfalt in Deutschland (Projektgebiet „Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“). An diesem Nachmittag besuchen wir zusammen  die Rastatter Rheinauen bei Plittersdorf.

Die Rastatter Rheinauen  sind eines der größten und schönsten Naturschutzgebiete in Baden-Württemberg. In der Auenlandschaft gibt es artenreiche Auwälder, große Altwasser, feuchte Hochstaudensäume und bunte Wiesen. Die wechselnden Wasserstände sind das Besondere in diesem Gebiet. Das wollen wir an diesem Nachmittag erleben. Dabei werden wir uns auch mit verschiedenen Fragen beschäftigen, wie z.B. Wie war der Rheinverlauf vor der Korrektion von Johann Gottfried Tulla? Was sind eine Hartholz- und eine Weichholzaue? Welche Pflanzen wachsen in welchen Teilbereichen? Wie unterscheiden sich die Kultur- und Auenlandschaft? Die Wachstumsbedingungen von Pflanzen im Auen-Urwald.

Zwischendurch stärken wir uns bei einer kleine Pause mit leckeren herbstlichen Muffins.

Genießen Sie diesen Nachmittag für alle Sinne und erfahren Sie Interessantes über dieses Naturschutzgebiet und deren Bewohner.

Samstag, 13.10 2018

Brennnessel2-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und Kräuterführungen

Aufgrund der regelmäßigen Wiesenmaht können wir auch jetzt noch frische Triebe von der einen oder anderen Heilpflanze finden. – Und manche Wildkräuter wachsen und blühen nahezu unverwüstlich das ganze Jahr hindurch. Auch wenn die wertvollste Kräuter-Sammelzeit hinter uns liegt, frische Blättchen von herbstlichen Kräutern bereichern nach wie vor die tägliche Küche.

Erfahren Sie deshalb viel über wichtige Inhaltsstoffe, die Wirkungsweise und unsere Möglichkeiten diese fast unverwüstlichen Kräuter für die Küche und unser Wohlbefinden zu nutzen.

Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab.

Samstag, 17.11.2018