Veranstaltungskalender – Kräuterabende und Kräuterführungen


Aktuelle Zusammenfassung der neuen Veranstaltungen im

1. Halbjahr 2018:

Veranstaltungskalender18klein neu

Veranstaltungskalender18 II

……………………………………………………..

Ausführlicher Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2018:

Kräuterabende

Gruppen ab 4 Personen, incl. kleinem Menü
Zeitraum jeweils: 18.00 bis 21.00 Uhr
Preis je Abend: 23,50 Euro zzgl. Materialkosten
Anmeldeschluss: 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Ingwer-21-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und Kräuterführungen

In den letzten Jahren kamen Getränke, Tees und Speisen mit frischen Ingwer immer mehr in Mode. Im Gegensatz zu früher ist Ingwer heutzutage das ganze Jahr über frisch erhältlich. Das ist auch gut so, denn Mitglieder der Familie der Ingwergewächse verleihen Speisen eine aromatische, scharfe Note und halten eine kleine Apotheke an wertvollen Inhaltsstoffen bereit. Lernen Sie Ingwer und seine Verwandten, z. B. Kurkuma, Galgant und Kardamom näher kennen und lassen Sie sich von dem Geschmack und den guten Eigenschaften begeistern.

Übrigens wurde Ingwer zur Heilpflanze des Jahres 2018 gekührt!

Gemeinsam zubereitete Speisen mit den heilkräftigen Ingwergewächsen bilden an diesem Abend den genussvollen Schwerpunkt.

Dienstag,  06. Februar 2018

Fr-B Rlauch-2-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenLauchgewächse mit ihren gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen spielen besonders im Frühling eine wichtige Rolle in einer gesunden Kost. Bärlauch, wilder Schnittlauch und Frühlingszwiebeln prädestinieren sich durch den Gehalt von Vitaminen, Mineralstoffen und Schwefelverbindungen auch für Frühlingskuren und typische Frühlingsspeisen.

In einem englischen Reim heißt es:  „Iss Lauch im Frühling und Bärlauch im Mai, dann haben die Ärzte im nächsten Jahr frei!“

Lernen Sie an diesem Abend ausgewählte Lauchgewächse genauer kennen und ihre aktivierenden Inhaltsstoffe für unsere Gesundheit höher schätzen.

Gemeinsam zubereitete und danach genossene Köstlichkeiten aus  Mitgliedern der Lauchfamilie spielen die Hauptrolle an diesem Abend für alle Sinne.

Dienstag, 06. März 2018

Wiesenschaumkraut-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und Kräuterführungen

Die Familie der Kreuzblütler zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass ihre Blüten stets 4 gegenüberliegende Blütenblätter aufweisen und sich daraus Früchte in Form von Schoten oder Schötchen entwickeln. Das Besondere: Diese enthalten Senfölglykoside, die nicht nur pikant schmecken sondern auch antibiotisch wirken.

Grund genug, ausgewählte Pflanzen dieser Kreuzblütler, z.B. Bitteres, Garten- und Wiesenschaumkraut, Senf, Hederich, Raps… einmal genauer kennen zu lernen.

Gemeinsam zubereitete und danach genossene Köstlichkeiten, in denen Kreuzblüter eine Hauptrolle spielen bilden den Schwerpunkt an diesem Abend für alle Sinne.

Dienstag, 10.  April 2018

Taubnessel2-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenDraußen in der Natur können wir jetzt erste bunte Frühlingsblüten bewundern. Sie leuchten jetzt in den Farben des Regenbogens auf der Wiese, in Feld und Garten und locken sowohl mit ihren Farbtönen, sowie auch mit ihrem Duft Insekten zur Vermehrung an. Aber nicht nur der Anblick und der Geruch vieler Blumen ist für uns ein Genuss, viele Blüten dieser Jahreszeit sind auch essbar und schmecken sehr lecker.

Erfahren Sie deshalb viel über wichtige Inhaltsstoffe, die Wirkungsweise und unsere Möglichkeiten diese Blüten für die Küche und unser Wohlbefinden zu nutzen.

Gemeinsam zubereitete und danach genossene Köstlichkeiten mit Frühlingsblüten spielen die Hauptrolle an diesem Abend für alle Sinne.

Dienstag, 08. Mai 2018

Rose-in-lachs6-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und Kräuterführungen

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Schönheitspflege mit Rosen besprechen wir die Wirkungen von Rosenöl, -wasser und anderen Rosenextrakten. Dann folgen Tipps für die Verwendung von frischen Rosenblättern in der Küche und für das Wohlbefinden. Theorie über Inhaltsstoffe und Wirkungsweise.

Gemeinsam zubereitete und danach genossene Köstlichkeiten mit Rosen spielen die Hauptrolle an diesem Abend für alle Sinne.

Dienstag, 05. Juni 2018


Kräuterführungen in der Natur

Gruppen ab 8 Personen
Zeitraum jeweils: 14.00 bis 17.00 Uhr
Preis je Termin: 15,00 Euro incl. Kostproben
Anmeldeschluss: 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Schl Sselblume1-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenWir werden an diesem Nachmittag draußen in der Natur die ersten Kräuterschätze in ihrer natürlichen Umgebung entdecken. Diese Frühlingskräuter und –blüten helfen mit ihren wertvollen Inhaltsstofen nach dem Winter mit weniger Bewegung und üppiger Nahrung wieder zu neuen Kräften zu finden. Sie unterstützen Frühlingskuren und Diäten, indem sie den Stoffwechsel  in Schwung bringen, blutreinigend, entschlackend und belebend wirken.

Erfahren Sie wissenswertes über typische Frühlingskräuter, deren Inhaltsstoffe und Wirkungsweise und die Möglichkeiten diese kleinen Kraftpakete in der Küche und für die Gesundheit zu nutzen.

Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab.

Samstag, 03. März 2018

Wiesenschaumkraut-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenAn diesem Nachmittag suchen wir die nun blühenden Frühlingsblüten in ihrer natürlichen Umgebung auf. Dabei klären wir u.a. Fragen, wie: Mit welchen Blüten können Sie einen „normalen“ Salat inhaltlich und optisch aufwerten? Welche Frühlingsblüten eignen sich als sinnenfreudige Ergänzung verschiedener Speisen, wie Brotaufstriche, Sandwiches, Aufläufe…? Aus welchen frischen Blüten können Sie Tees und Säfte herstellen bzw. mit welchen können Sie Getränke „aufpeppen“? Daneben erfahren Sie viel über wichtige Inhaltsstoffe und deren Wirkung auf den menschlichen Organismus.

Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab.

Samstag, 28. April 2018

D Nenweg-Sandweier-klein1-150x146 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenAufgrund meiner Weiterbildung zur Biodiversitätsbotschafterin beschäftige ich mich immer mehr mit den Naturschutzgebieten aus dem Hotspotgebiet der biologischen Vielfalt in Deutschland (Projektgebiet „Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“). An diesem Nachmittag besuchen wir zusammen  die Sandrasen und Dünenwälder bei Sandweier. Sie sind eines der bedeutenden Sandgebiete Baden-Württembergs und bietet vielen seltenen Tieren und Pflanzen Lebensraum. Während unseres Rundweges können wir auch aufkommende Fragen klären, wie z.B. Woher kommt hier der Sand? Welche Tiere und Pflanzen können hier überleben?  Welche Strategien entwickeln Pflanzen hier zur Selbsthilfe?

Zwischendurch stärken wir uns bei einer kleine Pause mit leckeren Frühlingsmuffins.

Genießen Sie diesen Nachmittag für alle Sinne und erfahren Sie Interessantes über dieses Naturschutzgebiet und deren Bewohner.

Samstag, 26.Mai 2018

Spitzwegerich3-150x150 in Veranstaltungskalender - Kräuterabende und KräuterführungenJetzt im Frühsommer stehen viele Kräuter “voll im Saft”. In unserer unmittelbaren Umgebung am Wegesrand, auf Wiesen und am Waldesrand finden sich kleine Köstlichkeiten, die nicht nur normale Speisen mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen aufwerten, sondern auch unserem Organismus gut tun.

Ich verrate Ihnen an diesem  Nachmittag wie sie diese kleinen Schätze erkennen, nutzen, zubereiten und lieben können. – Denn Wildkräuter vergehen… auf der Zunge.

Kleine Kostproben aus der Küche schließen diesen Nachmittag für alle Sinne ab.

Samstag, 23. Juni 2018

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.